Logo der IHK-Kompetenz.plus Website
Logo der IHK-Kompetenz.plus Website
ISA Logo
ISA Logo transparent

Management

„Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.“ Das hat ein chinesischer Philosoph schon vor mehr als 2000 Jahren festgestellt. In unseren Lehrgängen vermitteln wir Methodenwissen und zeigen dir moderne Tools, um das, “was man tut”, besser managen und das, “was man nicht tut”, besser kontrollieren zu können. So bereitest du dich bestmöglich auf deine neue Führungsrolle vor oder bist up-to-date in deiner aktuellen Führungsposition.

Home » Management

CAD – Fachkraft (IHK) – regionales Angebot

CAD, also Computer Aided Design, wird ein immer wichtigerer Bestandteil in technischen (Ausbildungs-)berufen. Mit Hilfe von Inventor bearbeiten und erstellen Sie technische Zeichnungen verschiedenster Art. Der Lehrgang wird komplett online durchgeführt. Der Zugang zum Softwaretool Autodesk Inventor © ist für die Kursteilnahme zwingend erforderlich. Zielgruppe Alle interessierten Personen mit einer technischen Ausbildung und/oder im technischen Bereich, die über Grundlagenkenntnisse in der technischen Kommunikation verfügen und Ihre CAD-Anwenderkenntnisse vertiefen möchten. Inhalt Themengebiete Teil 1/3 Arbeiten mit (Inventor) Projekten Allgemeine Einführung in die Benutzeroberfläche Arbeiten mit Skizzenabhängigkeiten Verwendung der Gestensteuerung Erstellung von 3D Modellen Erstellung von 2D Zeichnungen Erstellung von Baugruppen Arbeiten mit Normteilen Verwendung von 3D Abhängigkeiten und Gelenken Themengebiete Teil 2/3 Blechbearbeitung Erstellung von Explosionsdarstellungen aus vorhandenen Baugruppen Technische Dokumentation mit Inventor Arbeiten mit Neutralformaten (STEP/IGEST/SAT etc…) Arbeiten mit dem Wellengenerator Erweiterte Modellierungsmöglichkeiten Erstellung von Rahmen bzw. Gestellen mit dem Gestell-Generator Themengebiete Teil 3/3 Einblick in die Top-Down Konstruktionsmethodik (Multi-Body-Part) Anlegen und Administration eigener Bibliotheken (=>Firmenbibliothek/en) Anlegen eigener Profile Einführung i-Logik Erstellung eigener Produkt Konfiguratoren Verwendung von Schweißbaugruppen Zielsetzung Als CAD-Fachkraft (IHK) erstellen und bearbeiten Sie sicher Entwurfs- und Konstruktionszeichnungen mit Autodesk Inventor ©.

Citymanager/Quartiersmanager (IHK)

Ziel der Weiterbildung Citymanager und Quartiersmanager unterstützen Unternehmer, Eigentümer und Kommunen, ihr Umfeld attraktiver zu machen. Dabei geht es um Eigeninitiative zur Gestaltung und Aufwertung des Stadtviertels oder der Geschäftsstraße, Marketingaktionen und Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements. Organisieren, improvisieren, aktivieren und motivieren – all das gehört zu den Aufgaben. City- und Quartiersmanager bringen Politik, Verwaltung und Wirtschaft an einen Tisch. Zielgruppe Angesprochen sind Absolventen und Studierende der Wirtschafts-, Sozial- oder Raumwissenschaften sowie Kaufleute mit Vertriebsmentalität und idealerweise betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen. Der Nutzen des Trainings für die Unternehmen im Quartier: Aufwertung des gewerblichen und sozialen Umfelds Professionelles Management des Quartiers Verbesserung der Standortfaktoren, z. B. Lebensqualität, Branchenmix, Leerstandsmanagement Optimierung der Kommunikation zwischen den Akteuren Vermarktung des Quartiers Positionierung im Wettbewerb Der Nutzen des Trainings für den Teilnehmer: Kenntnis der Branchen Einzelhandel, Dienstleistungen, Gastronomie und Immobilienwirtschaft Sicherheit im Umgang und in der Kommunikation mit den Akteuren Ideengewinnung für Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen Kenntnis der kommunalen Strukturen Kenntnisse der ordnungs- und planungsrechtlichen Grundlagen

Content-Marketing-Manager/in (IHK) – regionales Angebot

Veranstaltungsdetails Ob im Online-Marketing, für Social-Media, die Presse-Abteilung oder die Firmenwebseite: Die Grundlage für Erfolg in der digitalen Wirtschaft sind Inhalte. Worauf Sie bei der Erstellung des Contents achten müssen, wie Sie ihn verbreiten und davon langfristig profitieren, lernen Sie im Zertifikatslehrgang Content-Marketing Manager (IHK). Zielgruppe: Der Lehrgang ist für alle geeignet, die einen strukturierten Zugang zum Content-Marketing haben möchten und in der Unternehmenspraxis darauf angewiesen sind, Content-Marketing-Maßnahmen systematisch umzusetzen und dafür die gängigen Methoden und Ansätze im Content-Marketing benötigen. Der Lehrgang bietet damit für Einsteiger in diese Funktion einen guten Zugang. Auch Teilnehmer, die erste Erfahrungen im Online-Marketing aus der beruflichen Praxis haben, können ihre Kenntnisse ergänzen. Freude am Erstellen von Texten sollte vorhanden sein. Schwerpunkte im Content-Marketing-Manager/in (IHK): Montag Recherche (Welche Themen funktionieren wann und wo, digitale und analoge Recherche-Quellen, Recherche-Grundsätze) Eine These entwickeln Ein Thema verkaufen Übung: Thema recherchieren, Headline & Teaser ausformulieren und geplanten Inhalt des Textes, Vorstellung in der Redaktionskonferenz Darstellungsformen (Unterschiede von Nachricht/Bericht/Kommentar, Besprechen von Beispielen und Herausarbeiten der Charakteristika) Schreiben eines Artikels zum am Vormittag geschriebenen Teaser (fließt mit 50 Prozent in die Bewertung als individuelle Arbeit ein) Dienstag Bedarfsanalyse und Vorstellungsrunde (Was brauche ich in meinem Unternehmen? Was brauche ich nicht?) Sprache im Journalismus/Content-Marketing (Die richtigen Worte und Sätze, verständlich und spannend schreiben, Unterschiede Print und Online) Textübungen Überschrift und Vorspann (Tipps und Tricks für Headline und Teaser, gute und schlechte Beispiele, Schreib-Übung und gemeinsames Feedback) Mittwoch Social-Media (Welche Netzwerke sind relevant und Zahlenmaterial, Sprache im Social Web, Evtl. Unternehmensvorgaben & Freigabeprozesse) Übung: Social-Media-Post zum Text verfassen und Plattform-spezifisch anpassen – erst Feedback in Zweiergruppen, anschließend gegenseitige Stellungnahme in großer Runde Content-Pflege und Weiterentwicklung (Inhalte aktualisieren, Zweitverwertung – Plattform, Format, Zeitpunkt, Evergreen-Content schaffen) Ausblick 2 Tage Online-Marketing Traffic-Arten und deren Priorisierung Inbound- gegen Outbound Philosophie Marketing-Funnel und Customer Journey Mapping mit Personas Arten von Redaktionsplänen Abschlusstest

E-Commerce-Manager (IHK)

Du blickst voller Zuversicht auf die Chancen im E-Commerce und möchtest selbst Teil dieser aufregenden Entwicklung sein? Nutze jetzt die Gelegenheit und beginne deine Weiterbildung zum E-Commerce-Manager (IHK). Auf dem Arbeitsmarkt sind ausgebildete Experten für E-Business gefragt.