Zielsetzung

Der Gast schätzt die kulinarischen Köstlichkeiten zum Abschluss eines Menüs. Für engagierte Köche/Köchinnen bietet dieser Lehrgang ideale Grundlagen, um sich für die Pâtisserie zu qualifizieren. Neben speziellen Herstellungsverfahren wird auch der sichere Einsatz von Texturgebern trainiert. Rund um das Thema Süßspeisen, Eis, Torten, Pralinen und Zuckerdekorationen lernen die Teilnehmenden Techniken kennen, um die eigene Perfektion voranzutreiben. Erfahrene Patissiers teilen ihr Wissen und bieten kreative Lösungen, um individuelle Erzeugnisse herstellen zu können. Es werden eigene Rezepturen entwickelt, die zukünftig profitabel genutzt werden können.

Tag 1 + 2

Training von monochromen Dessert Designs in Theorie und Praxis, Dekonstruktion am Beispiel eines Klassikers, Verwendung von Gemüse im Dessert Bereich, Arbeiten mit Texturgebern, Vegane Desserts

mit Mathieu Castex

Tag 3

Brot und Brötchen backen, Marmelade, Chutney, Kompotts

mit Detlev Ueter

Tag 4 + 5

Schokolade und Pralinen Schokolade und Dessert

mit Detlev Ueter

Tag 6

Desserts aus Kräutern

mit Detlev Ueter

Tag 7 + 8

Zucker und Spezialtorten Zucker, Marzipan und Dekoration

mit Bernd Siefert

Tag 9

IHK-Zertifikatsprüfung (Praxis)

Inhalte

  • Verwendung von Gemüse im Dessertbereich
  • Vegane Desserts
  • Kleine Kuchen
  • Brot und Brötchen
  • Marmelade
  • Chutney
  • Kompotts
  • Schokolade und Pralinen
  • Schokolade und Dessert
  • Desserts aus Kräutern
  • Zucker und Spezialtorten
  • Marzipan und Dekoration

Zielgruppe

Köche, Konditoren, Quereinsteiger

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung

Abschluss

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifikatsprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Zertifikatslehrgang zum Pâtissier (IHK)“.

Zertifikatslehrgang zum Pâtissier (IHK) – regionales Angebot

Der Gast schätzt die kulinarischen Köstlichkeiten zum Abschluss eines Menüs.

Lehrgang „Zertifikatslehrgang zum Pâtissier (IHK) – regionales Angebot“ anfragen: So funktioniert’s

  1. Betätige den Button „Jetzt Termin aussuchen & anfragen“.
  2. Wähle Datum und Ort für deine Weiterbildung aus und betätige den Button „Fortfahren“.
  3. Gib im nächsten Schritt deine persönlichen Daten ein. Wenn du über deinen Arbeitgeber diese Veranstaltung anfragen möchtest, gib bitte die Firmenanschrift als Adresse an.
  4. Nach einem Klick auf „Fortfahren“ kannst du auf der nächsten Seite deine Eingaben final überprüfen.
  5. Schick deine Anmeldung ab, indem du den Button „Unverbindliche Anfrage absenden“ betätigst. Die Anfrage ist unverbindlich und kostet dich in diesem Schritt kein Geld.
  6. Du bekommst eine Bestätigungs-E-Mail von uns, in der deine Anfrage noch einmal wiedergegeben ist.

Zertifikatslehrgang zum Pâtissier (IHK) – regionales Angebot

Der Gast schätzt die kulinarischen Köstlichkeiten zum Abschluss eines Menüs.

Hinweise

  • Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.

Regionales Angebot

Titelbild für den regionalen Lehrgang Zertifikatslehrgang zum Pâtissier (IHK) - regionales Angebot