Ziel der Weiterbildung

Absolventen des Lehrgangs „Spezialist für energieeffiziente Kältetechnik (IHK)“ sind Fachleute, die betriebliche Kälteanlagen energetisch bewerten und Optimierungspotenziale aufzeigen können. Sie kennen die entscheidenden Systemkomponenten sowie deren Stellschrauben für mehr Effizienz, können die Wirtschaftlichkeit der Investition beurteilen, die Betriebsleitung beim Entscheidungsprozess beraten und sind ideale Ansprechpartner für externe Fachleute.

Zielgruppe

  • Betriebsleiter, Produktionsleiter
  • Energiebeauftragte/Umweltschutzbeauftragte/Energiemanager
  • Betriebstechniker, Instandhaltungsfachleute in kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs)
  • Mitarbeiter, die sich bereits mit dem Betrieb von Kälte-technik beschäftigen

Der Nutzen des Trainings für das Unternehmen:

  • Kostentransparenz
  • nachhaltige Energie- und Kosteneinsparung durch Optimierungsvorschläge im Rahmen der Projektarbeit
  • interne Spezialisten für energieeffiziente Kältetechnik, die auf Augenhöhe mit externen Experten betriebliche Schwachstellen erkennen und optimieren können
  • Vorbereitung auf weitere Veränderungen auf dem Energiemarkt

Der Nutzen des Trainings für den Teilnehmer:

  • bundesweit gültiges IHK-Zertifikat
  • Netzwerk von Energiespezialisten
  • Projekterfahrung
  • nachhaltige Sensibilisierung für die Optimierung von Kältetechnik und weitere Energieeinsparmaßnahmen

Spezialist für energieeffiziente Kältetechnik (IHK)

Energie einsparen an Kälteanlagen — Betriebskosten reduzieren bei voller Leistung

Jetzt unverbindlich anfragen

Spezialist für energieeffiziente Kältetechnik (IHK)

Jetzt unverbindlich anfragen

Spezialist für energieeffiziente Kältetechnik (IHK)

Jetzt unverbindlich anfragen

Infos & Materialien

Hinweis

Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.