Ziel der Weiterbildung

Der IHK-Zertifikatslehrgang befähigt erfolgreiche Lehrgangsteilnehmer, mechatronische Projekte zu planen und durchzuführen. Die Lehrgangsteilnehmer arbeiten sich in mechatronische Problemstellungen ein und machen sich dabei mit den entscheidenden Neuentwicklungen der heutigen Zeit vertraut. Die Lehrgangsteilnehmer können Schwachstellen in mechatronischen Systemen erkennen, analysieren und beheben.

Ziel ist es, systemübergreifende Qualifikationen zu erlangen, die für eine erfolgreiche Arbeit im Unternehmen relevant sind. Die Weiterbildung ist eine Querschnittsqualifizierung, die für unterschiedlich strukturierte Betriebe in unterschiedlichen Branchen konzipiert ist und somit die Lehrgangsteilnehmer befähigt, ihr Wissen in verschiedenen Bereichen der Industrie einzusetzen.

Zielgruppe

Der IHK-Zertifikatslehrgang richtet sich an Facharbeiter aus dem Metall-, Elektro- und IT-Bereich.

Das IHK-Qualifizierungskonzept ist außerdem geeignet, z. B. auch Ausbildern, Meistern und Technikern, in deren Arbeitsbereichen die Mechatronik zunehmend an Bedeutung gewinnt, eine wertvolle Zusatzqualifikation zu bieten.

Der Nutzen des Trainings für das Unternehmen:

  • Qualifizierte Fachleute, die systemübergreifend denken und handeln
  • Einsatz in der Entwicklung neuer Produkte
  • Optimieren von Altanlagen
  • Kostenoptimierung und Optimierung der Prozesse
  • Konformität zu neuen gesetzlichen Regelungen (z. B. Umweltschutz)
  • Einsatz dieser Fachleute im Service beim Kunden

Der Nutzen des Trainings für den Teilnehmer:

  • Mechatronische Projekte sicher durchführen
  • Übernahme von anspruchsvollen Aufgaben
  • Systemübergreifender Ansatz
  • Verbesserung der beruflichen Kompetenzen im Bereich Projektmanagement
  • Erwerb von Teamfähigkeit durch moderne Lernmethoden
  • Neue berufliche Perspektiven mit bundeseinheitlichem IHK-Zertifikat in zukunftsträchtigem Berufsfeld

Industriefachkraft für mechatronische Systeme (IHK)

Handlungsfähig für die Zukunft

Jetzt unverbindlich anfragen

Industriefachkraft für mechatronische Systeme (IHK)

Jetzt unverbindlich anfragen

Industriefachkraft für mechatronische Systeme (IHK)

Jetzt unverbindlich anfragen

Infos & Materialien

Hinweis

Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.