Ziel der Weiterbildung

Ziel des IHK-Zertifikatslehrganges „Fit fürs Gastrogeschäft“ ist es, den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über das Gastronomiegeschäft zu vermitteln und sie in die Lage zu versetzen, ihre Gastronomie erfolgreich zu betreiben und bewusst mit Kunden umzugehen.

Zielgruppe

Die Qualifikation „Fit fürs Gastrogeschäft (IHK)“ soll folgende Zielgruppen ansprechen:

  • Personen mit praktischen Erfahrungen und Vorkenntnissen aus den Bereichen Tourismus, Wellness, Sport und Freizeit, Cateringdienstleister
  • Quereinsteiger
  • Teilzeit- und Aushilfskräfte
  • Servicemitarbeiter
  • Personen mit Vorkenntnissen aus Hotels, Restaurants, Betriebsrestaurants, Gastronomie z. B. Personen, die aus dem nicht-gastronomischen Bereich kommen.

Um einen optimalen Lernerfolg zu erzielen, sollten die Teilnehmer im Vorfeld des Lehrganges über folgende Kenntnisse verfügen:

  • praktische Vorkenntnisse (Grundlagen)
  • Realschule
  • kaufmännische Grundkenntnisse.

Fit fürs Gastrogeschäft (IHK)

Erfolgreich in der Gastronomie

Jetzt unverbindlich anfragen

Fit fürs Gastrogeschäft (IHK)

Jetzt unverbindlich anfragen

Fit fürs Gastrogeschäft (IHK)

Jetzt unverbindlich anfragen

Infos & Materialien

Hinweis

Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.