Ziel der Weiterbildung

Der IHK-Zertifikatslehrgang unterstützt Unternehmen auf dem Weg, Gesundheit als Wettbewerbsfaktor zu erkennen, in allen Facetten zu verstehen und systematisch zu entwickeln. Der Lehrgang qualifiziert für organisatorische und koordinative Aufgabenfelder des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Die Absolventen stehen in ihren Unternehmen als kompetente Ansprechpartner und Verantwortliche zum Thema Gesundheit und Gesundheitsförderung zur Verfügung.

Zielgruppe

Der bundeseinheitliche IHK-Zertifikatslehrgang richtet sich branchenübergreifend vor allem an Personen in kleinen und mittleren Unternehmen, welche innerhalb ihres Unternehmens zukünftig organisatorische Aufgaben im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) übernehmen und/oder ein BGM aufbauen möchten oder schon im betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig sind.

Der Nutzen des Trainings für das Unternehmen:

  • Unternehmerische Potenziale von betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM) erkennen und gezielt nutzen
  • Eine maßgeschneiderte BGM-Strategie entwickeln
  • Fachkräfte für den nachhaltigen Unternehmenserfolg sichern
  • Kosteneinsparungen realisieren
  • Reputation und Attraktivität erhöhen

Der Nutzen des Trainings für den Teilnehmer:

  • Sicherheit im Umgang mit dem Zukunftsthema betriebliches Gesundheitsmanagement und seiner Kommunikation
  • Sensibilisierung für neue gesellschaftliche und wirtschaftliche Anforderungen an Unternehmen
  • Erlernen unternehmensspezifischer Vorgehensweisen bei der Entwicklung und Umsetzung eines passgenauen BGM
  • Erproben praktischer Fähigkeiten zur wirksamen BGM-Implementierung durch Best-Practice-Beispiele
  • Neue berufliche Perspektiven mit bundeseinheitlichem Zertifikat in zukunftsträchtigem Berufsfeld

Berufliche Chancen:

Fachfrau/-mann für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)

Eine Investition in die Zukunft

Jetzt unverbindlich anfragen

Lehrgang „Fachfrau/-mann für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)“ anfragen: So funktioniert’s

  1. Betätige den Button „Jetzt unverbindlich anfragen“.
  2. Wähle Datum und Ort für deine Weiterbildung aus und betätige den Button „Fortfahren“.
  3. Gib im nächsten Schritt deine persönlichen Daten ein. Wenn du über deinen Arbeitgeber diese Veranstaltung anfragen möchtest, gib bitte die Firmenanschrift als Adresse an.
  4. Nach einem Klick auf „Fortfahren“ kannst du auf der nächsten Seite deine Eingaben final überprüfen.
  5. Schick deine Anmeldung ab, indem du den Button „Unverbindliche Anfrage absenden“ betätigst. Die Anfrage ist unverbindlich und kostet dich in diesem Schritt kein Geld.
  6. Du bekommst eine Bestätigungs-E-Mail von uns, in der deine Anfrage noch einmal wiedergegeben ist.

Fachfrau/-mann für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)

Eine Investition in die Zukunft

Jetzt unverbindlich anfragen

Infos & Materialien

Hinweise

  • Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.