Zielsetzung

Die Bierwelt ist im Aufbruch. In Gastronomie und Handel lässt sich gegenwärtig die Entwicklung einer neuen Bierkultur beobachten. Innovative Brauer entwickeln Spezialitätenbiere mit außergewöhnlichen Rezepturen. Biere erreichen eine Komplexität in Aroma und Textur, die an Geschmacksprofile von Wein erinnern. Die gestiegene Vielfalt dieser handwerklich erzeugten Biere verlangt nach einer hochwertigen Präsentation dieses uralten Kulturgetränks. Was für die Weinansprache schon lange gilt, gilt zukünftig auch für Bier: Tue Gutes und rede darüber.

Im Zertifikatslehrgang Bierbotschafter (IHK) lernen Sie alles, was Sie brauchen, um Biergenuss zum Erlebnis zu machen, professionelle Verkostungen durchzuführen und dafür eine angemessene Atmosphäre zu schaffen. Garant für die bundesweit einmalige Weiterbildung und ihr hohes Qualitätsniveau sind das Gastronomische Bildungszentrum Koblenz als eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz und die traditionsreiche Doemens Academy mit Sitz in Gräfelfing.

Die Kooperationspartner haben sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam den Lehrgang zum Bierbotschafter (IHK) als qualitativ hochwertige Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zum Themenbereich Bier anzubieten und durch entsprechende Vermarktung zu etablieren.

Inhalte

  • Geschichte des Bieres
  • Rohstoffe mit Verkostung Deutscher Bierstile
  • Brauerei-Besichtigung: Vom Halm zum Glas
  • Theorie der Bierbereitung
  • Sensorik mit Verkostung Belgischer Bierstile
  • Projektarbeit
  • Besprechung der Prüfungsanforderung
  • Theorie der Kombination von Bieren und Speisen
  • Food Pairing Praxis
  • BierDart (nach Absprache)
  • Schankanlagen: Theorie und Praxis
  • Gläserkunde
  • Englische Bierstile
  • Seminarabend mit Projektarbeit und Fertigstellung
  • Wochenbesprechung der einzelnen Bereiche
  • Offene Fragen und Prüfungsvorbereitung
  • Praktische und schriftliche Zertifikatsprüfung
  • Seminarabend mit Projektarbeit und Fertigstellung
  • Projektarbeit: Vorstellung und Bierverkostung der einzelnen Teilnehmer

Zielgruppe

Neben Brauereien, Barkeepern, der Gastronomie, dem Handel und dem Tourismus auch bierinteressierte Individualpersonen.

Voraussetzungen

Keine

Abschluss

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifikatsprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Bierbotschafter (IHK)“.

Bierbotschafter (IHK) – regionales Angebot

Die Bierwelt ist im Aufbruch.

Lehrgang „Bierbotschafter (IHK) – regionales Angebot“ anfragen: So funktioniert’s

  1. Betätige den Button „Jetzt Termin aussuchen & anfragen“.
  2. Wähle Datum und Ort für deine Weiterbildung aus und betätige den Button „Fortfahren“.
  3. Gib im nächsten Schritt deine persönlichen Daten ein. Wenn du über deinen Arbeitgeber diese Veranstaltung anfragen möchtest, gib bitte die Firmenanschrift als Adresse an.
  4. Nach einem Klick auf „Fortfahren“ kannst du auf der nächsten Seite deine Eingaben final überprüfen.
  5. Schick deine Anmeldung ab, indem du den Button „Unverbindliche Anfrage absenden“ betätigst. Die Anfrage ist unverbindlich und kostet dich in diesem Schritt kein Geld.
  6. Du bekommst eine Bestätigungs-E-Mail von uns, in der deine Anfrage noch einmal wiedergegeben ist.

Bierbotschafter (IHK) – regionales Angebot

Die Bierwelt ist im Aufbruch.

Hinweise

  • Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.

Regionales Angebot

Titelbild für den regionalen Lehrgang Bierbotschafter (IHK) - regionales Angebot