Ziel der Weiterbildung

Betriebswirtschaftliches Know-how für technische Mitarbeiter

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an:

Technische Mitarbeiter aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, z. B.

  • Techniker
  • Ingenieure
  • Team- und Gruppenleiter für technische Prozesse
  • Industriemeister, die bereits ihre IHK-Prüfung erfolgreich absolviert haben und ihr Wissen auffrischen wollen. Dabei erhält diese Zielgruppe gleichzeitig die Chance und Möglichkeit, ihre Selbstlernkompetenz über E-Learning aufzubauen, z. B. in Inhouse-Trainings.

Der Nutzen des Trainings für das Unternehmen und Teilnehmer:

Für Mitarbeiter aus den technischen Arbeitsbereichen mit Führungsaufgaben oder erweiterten Verantwortungen bzw. für Mitarbeiter, die sich für diese qualifizieren wollen, ist ein fundiertes betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen unentbehrlich. Sie erhalten einen komplexen Einblick und erwerben das Verständnis über die Struktur und Organisation eines Unternehmens. Sie erarbeiten sich Grundlagen für strategische und operative Entscheidungen im Unternehmen. Das bisherige technische Know-how und die Berufserfahrungen technischer Mitarbeiter sind eine wichtige Basis des IHK-Konzeptes. Weiterhin werden technische Mitarbeiter qualifiziert und befähigt, an betriebswirtschaftlichen Entscheidungen zielorientiert mitzuwirken.

Betriebswirtschaftliches Know-how für technische Mitarbeiter (IHK)

IHK-Zertifikatslehrgang als Blended-Learning-Konzept

Jetzt unverbindlich anfragen

Betriebswirtschaftliches Know-how für technische Mitarbeiter (IHK)

Jetzt unverbindlich anfragen

Betriebswirtschaftliches Know-how für technische Mitarbeiter (IHK)

Jetzt unverbindlich anfragen

Infos & Materialien

Hinweis

Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.