Nutzen

Die Weiterbildung zum/zur Online-Moderator/-in IHK bereitet Sie professionell für Ihre virtuellen Meetings vor. Mit unserem Live Online Training zum/zur Online Moderator/-in IHK absolvieren Sie drei 2-tägige Online Module mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Am Ende jedes Moduls findet eine kleine Prüfung statt.

Im ersten Modul lernen Sie Online-Meetings zu moderieren. Im Kern kommt es immer darauf an, alle Teilnehmer ins Geschehen einzubeziehen, sodass alle nötigen Entscheidungen gemeinsam getroffen werden können und jeder gehört wird. Wichtig ist dabei, dass der Moderierende dabei stets den Überblick behalten kann, um den Teilnehmenden Orientierung zu geben. Eine Struktur, ein roter Faden ist dabei ebenso hilfreich, wie gekonnte Fragetechnik und Visualisierung des Besprochenen.

Im zweiten Modul beleuchten wir, wie sich bei Online-Meetings die Risiken von Konflikten und Missverständnissen verschärfen. Dabei sollen Online-Konferenzen unseren Arbeitsalltag erleichtern. Nach diesem Baustein wissen Sie, wie Sie auch mit schwieriger Kommunikation in Online-Meetings zurecht kommen.

Im abschließenden dritten Modul werden Sie lernen, wie man gekonnt das Gesprächsthema für alle Teilnehmenden visualisieren kann. Durch die rasante Zunahme von Online-Besprechungen steigt auch die Notwendigkeit, Ideen, Skizzen, Konzepte oder sich selbst online überzeugend zu präsentieren. Nach diesem Baustein kenne Sie die Erfolgsfaktoren für spannendes Präsentieren im Online-Meeting und können Sie die Kraft der Visualisierung besser für sich nutzen.

Zielgruppe

Gesprächsleiter/-innen, Online-Moderator/-innen, Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte, Teamleiter/-innen, Projektleiter/-innen, Berater/-innen, Freiberufler und alle, die Online-Meetings verantwortlichleiten und sich Handwerkszeug zur effektiven Gestaltung von virtuellen Meetings aneignen wollen.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Modul 1: Meetings moderieren

Das erste Live Online Modul bereitet Sie professionell für Ihre virtuellen Meetings vor. Online-Meetings reichen heute von einer schnellen Abstimmung bis hin zu mehrtägigen Workshops. Im Kern kommt es immer darauf an, alle Teilnehmer ins Geschehen einzubeziehen, sodass alle nötigen Entscheidungen gemeinsam getroffen werden können und jeder gehört wird. Wichtig ist dabei, dass der Moderierende dabei stets den Überblick behalten kann, um den Teilnehmern/-innen eine Orientierung zu geben. Eine Struktur, ein roter Faden ist dabei ebenso hilfreich, wie gekonnte Fragetechnik und Visualisierung des Besprochenen.

Modul 2: Gruppendynamik Online

Nach diesem Training können Sie Online-Meetings souverän leiten, auch, wenn schwierige Situationen entstehen. Sie lernen dabei nicht nur theoretische Kommunikationsmodelle kennen, sondern haben Gelegenheit, Interventionstechniken einzuüben und sich selbst auszuprobieren. Ziel ist es, dass Sie sich nach diesem Training selber sicher fühlen und souveräner geworden sind im Umgang mit zwischenmenschlichen und technischen Schwierigkeiten in virtuellen Meetings, Workshops und Trainings.

Modul 3: Online Präsentieren – kurzweilig und nachhaltig

In dem dritten Modul erkennen Sie die Erfolgsfaktoren für spannendes Präsentieren im Online-Meeting, sowie Sie lernen die Grundlagen für professionelles Moderieren vor virtuellem Publikum. Nach dem Modul können Sie die Kraft der Visualisierung besser für sich nutzen und es gelingt Ihnen, vom Monolog zum Dialog zu kommen, um spannenden Austausch in einer virtuellen Arbeitsgruppe zu ermöglichen.

Online Moderator/-in (IHK) – regionales Angebot

Online Training mit IHK-Zertifikat

Jetzt unverbindlich anfragen

Online Moderator/-in (IHK) – regionales Angebot

Jetzt unverbindlich anfragen

Online Moderator/-in (IHK) – regionales Angebot

Jetzt unverbindlich anfragen

Infos & Materialien

Hinweis

Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.