Ziel der Weiterbildung

Eine Innovation ist definitionsgemäß die erstmalige wirtschaftliche Umsetzung einer Idee. Ganzheitliches Innovationsverständnis umfasst nicht nur technische, sondern auch nicht technische Prozess- und organisatorische Innovationen sowie Produkt- und Serviceinnovationen bis hin zu neuen dienstleistungsbasierten Geschäftsmodellen.

Das Umsetzen von Neuerungen erfordert ganzheitliches Innovationsmanagement mit den folgenden Bausteinen:

  • systematische Planung,
  • konsequente Durchführung,
  • prozessübergreifende Steuerung und
  • fortlaufende Kontrolle aller Aktivitäten.

Eine innovationsfördernde Unternehmenskultur ist dabei unerlässlich.

Der IHK-Zertifikatslehrgang „Innovationsmanager“ vermittelt Strategien und Methoden für die Etablierung und Umsetzung eines praxisnahen und nachhaltigen Innovationsprozesses.

Zielgruppe

Der IHK-Zertifikatslehrgang ist sowohl für Einsteiger im Innovationsmanagement geeignet als auch für Fachleute, die ihre Erfahrungen strukturieren und optimieren möchten. Die Zielgruppe besteht vor allem aus Produkt- und Projektmanagern, Führungs- und Fachkräften aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Innovation, Controlling und Personal.

Der Nutzen des Trainings für das Unternehmen:

  • Stärkung des Unternehmens im globalen Wettbewerb durch Etablierung eines hochwertigen und nachhaltigen Innovationsprozesses mit hohem Praxisbezug, der auf Standards basiert und den aktuellen Stand widerspiegelt
  • Systematisierung, Optimierung und Effizienzsteigerung von Geschäftsprozessen durch effektives betriebliches Innovationsmanagement
  • Verbesserung der Unternehmenskultur und leichtere Umsetzung unternehmerischer Lernprozesse durch innovationsstimulierende Führung und Innovationskultur
  • Verbesserte Innovationsfähigkeit der Mitarbeiter und damit des gesamten Unternehmens – Erhöhung der Mitarbeiter-Identifikation mit dem Unternehmen

Der Nutzen des Trainings für den Teilnehmer:

  • Übergreifende Koordination und inhaltliche Ausgestaltung des Innovationsprozesses an der Schnittstelle zwischen Unternehmensführung und Fachabteilungen
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Fachabteilungen durch koordiniertes Innovationsmanagement
  • Bedeutung betrieblicher Innovationen im unternehmerischen Gesamtzusammenhang frühzeitig erkennen – ganzheitliche und effektive Unterstützung der Geschäftsführung
  • Ideen in wirtschaftlich erfolgreichen Produkten umsetzen

Innovationsmanager (IHK)

Erfolg durch Innovation

Jetzt unverbindlich anfragen

Innovationsmanager (IHK)

Jetzt unverbindlich anfragen

Innovationsmanager (IHK)

Jetzt unverbindlich anfragen

Infos & Materialien

Hinweis

Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.