Ziel der Weiterbildung

Die Weiterbildung befähigt die Teilnehmer, den IT-Systembetrieb eines Unternehmens sicherzustellen und zu überwachen. Sie erarbeiten Lösungen, beheben Störungen und sind in der Lage, Maßnahmen zur IT-Sicherheit zu entwickeln. Zu ihren Aufgaben gehören ebenso die Einweisung und Unterstützung der Benutzer. Im Rahmen der Weiterbildung lernen sie praxisbezogen alles rund um den Einsatz von Windows-Servern und beschäftigen sich mit den Betriebssystemen Unix, Linux sowie mit der Einbindung von Datenbanksystemen.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich branchenübergreifend an Mitarbeiter, die bereits über IT-Kenntnisse und Berufspraxis im IT-Bereich verfügen, bereits IT-Systeme administrieren oder diese Aufgabe künftig wahrnehmen möchten.

Der Nutzen des Trainings für das Unternehmen:

  • Sie erhöhen die Kompetenz im Bereich der Administration von IT-Systemen in Ihrem Unternehmen.
  • Die Qualität Ihrer eingesetzten IT-Systeme sowie die Datensicherheit werden erhöht.
  • Ihre Mitarbeiter werden herstellerunabhängig geschult und sind in der Lage, neue Konzepte für den Systembetrieb zu entwickeln.
  • Diese Weiterbildung kann in Ihrem Personalentwicklungssystem die Verbindung zwischen einer IT-Ausbildung und der Weiterbildung zum IT Operative Professional darstellen.

Der Nutzen des Trainings für den Teilnehmer:

  • Sie vertiefen Ihre IT-Kompetenz und erhalten praxisbezogenes Spezialwissen in Bezug auf die Administration von IT-Systemen. Sie lernen, neue technische Konzepte für den IT-Systembetrieb zu entwickeln.
  • Der Praxistransfer wird mithilfe einer durchgängigen Projektarbeit gewährleistet.
  • Der Zertifikatslehrgang entspricht inhaltlich den Anforderungen des IT-Spezialisten-Profils: IT-Administrator nach DIN EN ISO 17024.
  • Das Zertifikat zum IT-Administrator (IHK) kann als Zulassung zur IT-Weiterbildungsprüfung zum IT Operative Professional dienen.

IT-Administrator (IHK)

IT-Prozesse erfolgreich gestalten

Jetzt unverbindlich anfragen

Lehrgang „IT-Administrator (IHK)“ anfragen: So funktioniert’s

  1. Betätige den Button „Jetzt unverbindlich anfragen“.
  2. Wähle Datum und Ort für deine Weiterbildung aus und betätige den Button „Fortfahren“.
  3. Gib im nächsten Schritt deine persönlichen Daten ein. Wenn du über deinen Arbeitgeber diese Veranstaltung anfragen möchtest, gib bitte die Firmenanschrift als Adresse an.
  4. Nach einem Klick auf „Fortfahren“ kannst du auf der nächsten Seite deine Eingaben final überprüfen.
  5. Schick deine Anmeldung ab, indem du den Button „Unverbindliche Anfrage absenden“ betätigst. Die Anfrage ist unverbindlich und kostet dich in diesem Schritt kein Geld.
  6. Du bekommst eine Bestätigungs-E-Mail von uns, in der deine Anfrage noch einmal wiedergegeben ist.

IT-Administrator (IHK)

IT-Prozesse erfolgreich gestalten

Jetzt unverbindlich anfragen

Infos & Materialien

Hinweise

  • Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.