Zielsetzung

Die Digitalisierung führt zu umfangreichen Veränderungen in allen Wirtschaftsbereichen. Dies hat auch Auswirkungen auf die Arbeitswelt, die Geschäftsmodelle und Prozesse.

Als European Digital Manager (IHK) sollen Sie die Veränderungen in der Digitalisierung unter Einsatz digitaler Technologie erkennen und aktiv mitgestalten können.

Sie erkennen in ihrem Geschäftsbereich die Treiber der Digitalisierung und erlernen neue Methoden der strategischen Planung, wie Sie auf diese Veränderungen reagieren können. Sie analysieren aktuelle Geschäftsmodelle, Wertschöpfungsketten und Geschäftsprozesse und transformieren diese in digitale Geschäftsmodelle bzw. erarbeiten sich neue und erfolgreiche Geschäftsmodelle.

Für das Verständnis der Digitalisierung und ihrer Möglichkeit ist das Verständnis der IT-Systeme und des IT-Managements unabdingbar, da die Fachbereiche mit der IT stärker vernetzt werden als bisher. Durch die Vernetzung und das fachübergreifende Zusammenarbeiten werden die Grundlagen der Industrie 4.0 und Prozess- und Innovationsmanagement nötig. In diesem Zusammenhang werden Schlüsselqualifikationen des Digitalen Managements mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Change Management, Leadership in der digitalen Welt erarbeitet. Der Lehrgang wird komplett als Online-Lehrgang durchgeführt. Diese modernste Form der Wissensvermittlung verknüpft selbstgesteuertes und tutoriell begleitetes Selbstlernen mit e-learning-Programmen mit zusätzlichen Factsheets der Trainer, mit Einsendeaufgaben und individuellen Korrekturen und Lösungshinweisen und Onlinekonferenzen.

Inhalt

1. Lehrgangsabschnitt mit Zwischentest

  • Digitale Ökonomie
  • Strategisches Management in der digitalen Ökonomie
  • Geschäftsmodelle
  • Wertschöpfungsketten

2. Lehrgangsabschnitt mit Zwischentest

  • IT Grundlagen, IT Management
  • Industrie 4.0
  • Prozess-/Innovationsmanagement in der digitalen Welt

3. Lehrgangsabschnitt mit Abschlusstest

  • Projektmanagement
  • Change Management
  • Leadership, Leadership in der digitalen Welt

Zielgruppe

Alle, die Schlüssel- oder Führungspositionen in der Wirtschaft einnehmen (wollen), ein Unternehmen gründen oder leiten wollen und sich für das Arbeiten in der digitalen Welt vorbereiten möchten.

European Digital Manager (IHK) – regionales Angebot

Zielsetzung Die Digitalisierung führt zu umfangreichen Veränderungen in allen Wirtschaftsbereichen. Dies hat auch Auswirkungen auf die Arbeitswelt, die Geschäftsmodelle und Prozesse. Als European Digital Manager (IHK) sollen Sie die Veränderungen in der Digitalisierung unter Einsatz digitaler Technologie erkennen und aktiv mitgestalten können. Sie erkennen in ihrem Geschäftsbereich die Treiber der Digitalisierung und erlernen neue Methoden der strategischen Planung, wie Sie auf diese Veränderungen reagieren können. Sie analysieren aktuelle Geschäftsmodelle, Wertschöpfungsketten und Geschäftsprozesse und transformieren diese in digitale Geschäftsmodelle bzw. erarbeiten sich neue und erfolgreiche Geschäftsmodelle. Für das Verständnis der Digitalisierung und ihrer Möglichkeit ist das Verständnis der IT-Systeme und des IT-Managements unabdingbar, da die Fachbereiche mit der IT stärker vernetzt werden als bisher. Durch die Vernetzung und das fachübergreifende Zusammenarbeiten werden die Grundlagen der Industrie 4.0 und Prozess- und Innovationsmanagement nötig. In diesem Zusammenhang werden Schlüsselqualifikationen des Digitalen Managements mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Change Management, Leadership in der digitalen Welt erarbeitet. Der Lehrgang wird komplett als Online-Lehrgang durchgeführt. Diese modernste Form der Wissensvermittlung verknüpft selbstgesteuertes und tutoriell begleitetes Selbstlernen mit e-learning-Programmen mit zusätzlichen Factsheets der Trainer, mit Einsendeaufgaben und individuellen Korrekturen und Lösungshinweisen und Onlinekonferenzen. Inhalt 1. Lehrgangsabschnitt mit Zwischentest Digitale Ökonomie Strategisches Management in der digitalen Ökonomie Geschäftsmodelle Wertschöpfungsketten 2. Lehrgangsabschnitt mit Zwischentest IT Grundlagen, IT Management Industrie 4.0 Prozess-/Innovationsmanagement in der digitalen Welt 3. Lehrgangsabschnitt mit Abschlusstest Projektmanagement Change Management Leadership, Leadership in der digitalen Welt Zielgruppe Alle, die Schlüssel- oder Führungspositionen in der Wirtschaft einnehmen (wollen), ein Unternehmen gründen oder leiten wollen und sich für das Arbeiten in der digitalen Welt vorbereiten möchten.

Jetzt unverbindlich anfragen

Lehrgang „European Digital Manager (IHK) – regionales Angebot“ anfragen: So funktioniert’s

  1. Betätige den Button „Jetzt unverbindlich anfragen“.
  2. Wähle Datum und Ort für deine Weiterbildung aus und betätige den Button „Fortfahren“.
  3. Gib im nächsten Schritt deine persönlichen Daten ein. Wenn du über deinen Arbeitgeber diese Veranstaltung anfragen möchtest, gib bitte die Firmenanschrift als Adresse an.
  4. Nach einem Klick auf „Fortfahren“ kannst du auf der nächsten Seite deine Eingaben final überprüfen.
  5. Schick deine Anmeldung ab, indem du den Button „Unverbindliche Anfrage absenden“ betätigst. Die Anfrage ist unverbindlich und kostet dich in diesem Schritt kein Geld.
  6. Du bekommst eine Bestätigungs-E-Mail von uns, in der deine Anfrage noch einmal wiedergegeben ist.

European Digital Manager (IHK) – regionales Angebot

Zielsetzung Die Digitalisierung führt zu umfangreichen Veränderungen in allen Wirtschaftsbereichen. Dies hat auch Auswirkungen auf die Arbeitswelt, die Geschäftsmodelle und Prozesse. Als European Digital Manager (IHK) sollen Sie die Veränderungen in der Digitalisierung unter Einsatz digitaler Technologie erkennen und aktiv mitgestalten können. Sie erkennen in ihrem Geschäftsbereich die Treiber der Digitalisierung und erlernen neue Methoden der strategischen Planung, wie Sie auf diese Veränderungen reagieren können. Sie analysieren aktuelle Geschäftsmodelle, Wertschöpfungsketten und Geschäftsprozesse und transformieren diese in digitale Geschäftsmodelle bzw. erarbeiten sich neue und erfolgreiche Geschäftsmodelle. Für das Verständnis der Digitalisierung und ihrer Möglichkeit ist das Verständnis der IT-Systeme und des IT-Managements unabdingbar, da die Fachbereiche mit der IT stärker vernetzt werden als bisher. Durch die Vernetzung und das fachübergreifende Zusammenarbeiten werden die Grundlagen der Industrie 4.0 und Prozess- und Innovationsmanagement nötig. In diesem Zusammenhang werden Schlüsselqualifikationen des Digitalen Managements mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Change Management, Leadership in der digitalen Welt erarbeitet. Der Lehrgang wird komplett als Online-Lehrgang durchgeführt. Diese modernste Form der Wissensvermittlung verknüpft selbstgesteuertes und tutoriell begleitetes Selbstlernen mit e-learning-Programmen mit zusätzlichen Factsheets der Trainer, mit Einsendeaufgaben und individuellen Korrekturen und Lösungshinweisen und Onlinekonferenzen. Inhalt 1. Lehrgangsabschnitt mit Zwischentest Digitale Ökonomie Strategisches Management in der digitalen Ökonomie Geschäftsmodelle Wertschöpfungsketten 2. Lehrgangsabschnitt mit Zwischentest IT Grundlagen, IT Management Industrie 4.0 Prozess-/Innovationsmanagement in der digitalen Welt 3. Lehrgangsabschnitt mit Abschlusstest Projektmanagement Change Management Leadership, Leadership in der digitalen Welt Zielgruppe Alle, die Schlüssel- oder Führungspositionen in der Wirtschaft einnehmen (wollen), ein Unternehmen gründen oder leiten wollen und sich für das Arbeiten in der digitalen Welt vorbereiten möchten.

Jetzt unverbindlich anfragen

Hinweise

  • Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.

Regionales Angebot

Titelbild für den regionalen Lehrgang European Digital Manager (IHK) - regionales Angebot