Cyberkriminalität ist einer der am stärksten wachsenden Kriminalbereiche in Deutschland. Gemäß dem Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland 2021 vom BSI, gab es einen Anstieg von 22 % an Schadprogrammvarianten verglichen mit 2020. Das BSI schätzt den Schaden durch Cyberkriminalität auf 220 Milliarden EUR pro Jahr für die deutsche Wirtschaft. Konträr zu allgemeinen Meinung, sind kleine und mittelständische Unternehmen besonders im Fokus von Cyberkriminellen – denn hier ist die Beute zwar geringer im Vergleich zu Großunternehmen, doch sind die Erfolgschancen eines erfolgreichen Angriffs höher und stehen daher im Fokus von Hackern oder Schadprogrammen.

Zielsetzung

Die Teilnehmenden erhalten einen guten Überblick zum Thema Informationssicherheit sowie zur aktuellen Lage und werden in die Lage versetzt, rechtliche Grundlagen zu vermitteln, Relevanz von Awareness zu schaffen, Reaktionsfähigkeit im Falle eines Cyberangriffes zu erhöhen, Werkzeuge zur praktischen Umsetzung anzuwenden und durch zahlreiche Übungen gut für die praktische Umsetzung gerüstet zu sein.

Zielgruppe

Der IHK-Zertifikatslehrgang wendet sich an:

  • Mitarbeitende der Managementebene und Führungskräfte
  • Compliance-Mitarbeitende
  • Informationssicherheitsbeauftragte
  • Mitarbeitende der Informationssicherheitsbeauftragten
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • Mitarbeitende der IT

Nutzen für das Unternehmen und die Teilnehmenden

Teilnehmer erhalten einen tiefen Einblick in die Informationssicherheit und wie diese praktisch im eigenen Unternehmen umgesetzt werden kann. Der Lehrgang behandelt sowohl die technischen, aber besonders die organisatorischen notwendigen Maßnahmen und festigt diese durch praktische Übungen.
Der Teilnehmer wird die Fähigkeiten erlangen, bestehende Sicherheitskonzepte zu aktualisieren oder die Erstellung neuer Sicherheitskonzepte fachlich fundiert koordinieren zu können.

Cyber Security Advisor (IHK)

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!

Jetzt unverbindlich anfragen

Lehrgang „Cyber Security Advisor (IHK)“ anfragen: So funktioniert’s

  1. Betätige den Button „Jetzt unverbindlich anfragen“.
  2. Wähle Datum und Ort für deine Weiterbildung aus und betätige den Button „Fortfahren“.
  3. Gib im nächsten Schritt deine persönlichen Daten ein. Wenn du über deinen Arbeitgeber diese Veranstaltung anfragen möchtest, gib bitte die Firmenanschrift als Adresse an.
  4. Nach einem Klick auf „Fortfahren“ kannst du auf der nächsten Seite deine Eingaben final überprüfen.
  5. Schick deine Anmeldung ab, indem du den Button „Unverbindliche Anfrage absenden“ betätigst. Die Anfrage ist unverbindlich und kostet dich in diesem Schritt kein Geld.
  6. Du bekommst eine Bestätigungs-E-Mail von uns, in der deine Anfrage noch einmal wiedergegeben ist.

Cyber Security Advisor (IHK)

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!

Jetzt unverbindlich anfragen

Infos & Materialien

Hinweise

  • Die IHK-Weiterbildungen können regional bedingt in Umfang, Methode, Inhalt und Dauer bis zu ± 20% variieren.